Naturheilpraxis Adrian Döge
Naturheilpraxis Adrian Döge

Sitzen Ihnen die Rückenschmerzen im Nacken?

CranioSacrale Therapie sieht den Ort des Schmerzes nicht immer als den Ursprung an. 
Rückenschmerzen sind wahrscheinlich die häufigste Ursache für die Abwesenheit vom Arbeitsplatz. Es plagt die meisten Menschen zu der ein oder anderen Zeit als Folge einer Verspannung oder eines Unfalls. Doch wenn es regelmäßig auftritt, vor allem ohne triftigen Grund ist es gelinde gesagt lästig, und führt oft zu tage- oder wochenlanger Arbeitsunfähigkeit. Und es sind nicht nur Männer die darunter leiden, obwohl sie in der Mehrzahl sind. Sind die Schmerzen nicht so schlimm dass ein sofortiger Arztbesuch nötig wäre, behandeln sich die meisten Leute mit Schmerzmitteln, Entzündungshemmern und Ruhe selbst. Diese Behandlungsweise ist das, was einem in den meisten Fällen ein Arzt eh geraten hätte, abgesehen vielleicht von Physiotherapie. 
 
Natürlich kann es viele verschiedene Gründe für einen schmerzenden Rücken geben wie beispielsweise einen Sturz oder man hat etwas zu Schweres gehoben. Oft beginnt der Schmerz allerdings, wenn man etwas so Unverfängliches tut wie aus dem Auto auszusteigen, sich umzudrehen oder sich zu bücken. Meist ist das allerdings nicht der Zeitpunkt an dem der Schaden entstand. Dieser Moment mag Monate, Jahre oder in manchen Fällen sogar Jahrzehnte zurück liegen. Es scheint dass sich Körpergewebe um die Verletzung herum anspannt um sie zu „schienen“ und weitere Verletzungen zu vermeiden. Wenn dann die Heilung stattfindet, löst sich die Spannung, die Empfindlichkeit und der Schmerz schwindet und wir vergessen das Ganze. Manchmal allerdings löst sich nicht alles. Eine unterschwellige Spannung bleibt zurück, so gering dass sie keine Probleme verursacht, solange sich die Bewegungen in einem bestimmtes Rahmen bleiben. Werden diese Grenzen allerdings überschritten, geht dieser spezielle Gewebeteil zurück in die Trennung und zurück in die Verkrampfung.
 
Es ist diese unterschwellige Spannung die für den wiederkehrenden und unerklärlichen Schmerzen im Rücken, in den Schultern oder im Nacken verantwortlich ist. Oft wird der Grund dann mit „Abnutzung“, Arthritis oder Knochendegeneration abgetan. Diese Gründe mögen auch vorhanden sein, werden aber oft begleitet durch eine Spannung im tieferen Bindegewebe, welche, wenn sie gelöst wird, zu einer deutlichen Verbesserung oder sogar einem Verschwinden der Symptome führt Symptome deshalb, da es sich gezeigt hat dass jahrelang anhaltende Verspannungen zu anderen Befindlichkeiten führen können, wie etwa Obstipation, Reizdarmsyndrom, Ischialigen und viele weitere Beschwerden, die sich oft nicht so einfach erklären lassen. 
 
Die große Frage ist wie mit dieser unterschwelligen Spannung umzugehen ist. Es gibt sicherlich viele Techniken die mehr oder weniger helfen aber Craniosacral-Therapie ist die einzige mir bekannte Therapieform die die verspannten Gebiete lokalisieren kann und sie in einer nicht-invasiven und schmerzfreien Art lösen kann.
 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Adrian Döge, 2021