Naturheilpraxis Adrian Döge
Naturheilpraxis Adrian Döge

Herzzentrierte Therapie HCT

Die Herzzentrierte Therapie (Heart Centered Therapy HCT) ist ein liebevoller Ansatz zur emotionalen und spirituellen Heilung, bei dem Sie sich der Weisheit Ihres Herzens anvertrauen. Im Dialog decken Sie sanft ungelöste Emotionen auf, transformieren und reintegrieren sie. Dabei beschränkt sich die Heilung nicht nur auf Sie selbst, sondern sie schließt auch Ihre engere Familie oder die Ahnenreihe mit ein, wenn sie in das zu heilende Trauma involviert ist. HCT umfasst eine Wiedereingliederung abgespaltener Seelenanteile und Heilung durch einen sanften und respektvollen Prozess, ohne die Notwendigkeit, das Trauma noch einmal durchleben zu müssen. In einem geschützten Raum sprechen wir die emotionale Komponente Ihres Problems oder Ihrer Krankheit an und führen durch Liebe, Akzeptanz und Verständnis zur Transformation. Herz und Verstand, die oft gegeneinander arbeiten, werden wieder vereint.

 

Mit HCT können alte Traumen bearbeitet werden. Dadurch ist es möglich, damals entstandene Entscheidungen und Glaubenssätze neu zu beleuchten, neu zu bewerten und gegebenenfalls zu transformieren.

 

Akute Krisen können unterbrochen und über Ressourcenfindung die in ihnen liegenden Chancen und Potentiale genutzt werden.

 

Einige der ersten prägenden — und oft leider traumatischen — Erfahrungen in diesem Leben, wie die der eigenen Geburt können bearbeitet werden. Dadurch kann jede Zelle des Gesamtsystems eine Neuausrichtung und eine Neuprogrammierung erfahren und sich regenerieren.

 

Die Ganzheitlichkeit der Methode — die Bearbeitung eines Traumas oder einer Krankheit auf der körperlichen Ebene, der des inneren Kindes und der Familiengeschichte — kann die Beseitigung der Blockaden ermöglichen, die unserer Heilung und unserer Entfaltung im Weg stehen. Dadurch wird ein völlig neues Lebensgefühl möglich.

 

Während des HCT-Prozesses lassen Sie sich im Sitzen oder Liegen mit geschlossenen Augen bei vollem Bewusstsein durch gezielte Fragen führen und begegnen dabei Ihrem seelischen oder körperlichen Schmerz auf ungewohnte liebevolle Weise. Sie erleben Sicherheit und Präsenz im Erfahren Ihrer Gefühle.

 

HCT eignet sich besonders zur Unterstützung

  • während einer Krise
  • bei Krankheit, um zusätzlich zur medizinischen Versorgung den emotionalen und/oder spirituellen Anteil zu heilen
  • zur Lösung ererbter familiärer Störmuster
  • bei der Arbeit mit den eigenen Schattenseiten
  • bei der Gestaltung glücklicherer Beziehungen  
  • um die eigene Beziehung zu Geburt oder Tod zu heilen
  • von Frauen und Paaren, die schwanger werden wollen oder in der Schwangerschaft diese Arbeit als Geburtsvorbereitung nutzen wollen

Die HerzZentrierte Therapie (HCT) wurde von Alaya Chickly (USA) entwickelt. Sie lebt und unterrichtet diese Therapieform weltweit.

Mehr Informationen zur HCT finden Sie auf ihrer Website 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Adrian Döge, 2021